10 Fragen zur AHV-Rente


Alleinstehende Witwen sind Größere

Frau ist nicht gleich Frau Blick, Kein Leistungsausbau Schweizerischen Gewerbezeitung vom 6. Septembervon Sylvia Locher BVG-REVISION — Die Interessengemeinschaft der Alleinstehenden Pro Single Schweiz kritisiert den vom Arbeitgeberverband unterstüzten Gewerkschaftsvorschlag zur Revision der 2. Insbesondere eine systemfremde Umverteilung kommt gar nicht gut an.

Sozialversicherungen

Aktualisiert Screenshot: Channel 4 Die Nachbarn aus Carson City im US-Bundesstaat Nevada hatten die Behörden Ende Juni alarmiert: Aus dem Haus an der Mountain Street käme ein merkwürdiger Geruch. Ausserdem hatten sie Hausbesitzer Walter Samaszko Jr. Als die Polizei das Haus stürmte, fand sie Samaszkos leblosen Körper. Ersten Untersuchungen zufolge, dürfte der Jährige einen Monat tot im Haus gelegen sein. Samaszko galt in seiner Nachbarschaft als Einsiedler. Nachdem seine Mutter gestorben battle, hatte er das Haus geerbt, das er seither kaum verliess.

Alleinstehende Witwen sind allein Ilsede

Singles & Gesellschaft

Lohnt sich ein Vorbezug der AHV-Rente? Allgemeinheit AHV-Rente kann man ein oder zwei Jahre vor dem regulären Rentenalter beziehen; Frauen frühestens mit 62 Jahren, Männer mit 63 Jahren. Ein Vorbezug um ein Jahr führt zu einer Rentenkürzung um 6,8 Prozent. Bei einem Vorbezug um zwei Jahre wird die Rente um 13,6 Prozent gekürzt.

16 Seiten Note: 20

Allgemeinheit Schweiz macht bei Renten für verwitwete Personen eine unzulässige Ungleichbehandlung zwischen Männern und Frauen. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte EGMR hat die Beschwerde eines Witwers gutgeheissen. Die Sichtweise, dass der Ehemann für den Lebensunterhalt der Frau aufkommt, entspreche nicht den heutigen Gegebenheiten. Der Mann hatte nach dem Tod seiner Ehefrau die beiden Kinder alleine grossgezogen und eine Witwerrente erhalten. Nach dem Erreichen der Volljährigkeit der jüngsten Tochter wurde die Wittwerrente aufgehoben. Allgemeinheit Aufhebung der Rente wäre nicht erfolgt, hätte es sich bei dem Witwer um eine Frau gehandelt. Der beschränkte Witwerrenten-Anspruch basiert auf der Annahme, dass der Ehemann für den Lebensunterhalt der Frau sorgt. Diese Sichtweise entspricht durchgebraten mehr den heutigen Gegebenheiten, hält das EGMR fest.


Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *