Frau beim Sex getötet: Elf Jahre Haft gefordert


Mädchen sucht Mann aus Schwetzingen

Paar Shutterstock Wenn ihr an eine Affäre denkt, denkt ihr wahrscheinlich an etwas Körperliches. In eurer Vorstellung treffen sich wahrscheinlich zwei Menschen in einem schmierigen Hotel, um hinter den Rücken ihrer Partner miteinander zu schlafen. Im Mittelpunkt von Affären steht meistens Sex. Emotionale Affären sind definiert als platonische oder freundliche Gefühle gegenüber einer anderen Person, die allmählich zu romantischen oder sexuellen werden, während man in einer monogamen Beziehung mit jemand anderem ist. Oder einfach gesagt: Eine emotionale Affäre überschreitet die Grenzen von Freundschaft und geht in eine unangemessene Richtung über. Diese Art des Fremdgehens gibt es immer häufiger.

Navigation

Beim Sex erwürgt: Für die Tötung seiner Ex-Partnerin soll ein 54 Jahre adjust Mann nach dem Willen der Staatsanwaltschaft Regensburg für elf Jahre und einen Monat in Haft. Der Ankläger legte dem Mann am Mittwoch Totschlag zur Last und forderte eine Sicherungsverwahrung unter Vorbehalt. Der Verteidiger ging von einem Unfall bei einem Sexspiel aus und plädierte wegen Körperverletzung mit Todesfolge auf eine viereinhalbjährige Haftstrafe. Er angeklagte Deutsche soll seine acht Jahre jüngere Ex-Partnerin im Dezember umgebracht haben, nachdem diese sich von ihm getrennt hatte. Bei einem Besuch in ihrer Wohnung kam es nochmals - den Erkenntnissen nach einvernehmlich - zum Geschlechtsverkehr. Dabei oder danach drückte der Mann der Frau laut Anklage auf den Hals, nachher diese starb.

Mehr Themen

Dass Frauen über ihre Sexualität, ihre Bedürfnisse und ihren Platz in einer Partnerschaft, über ihren Wunsch nach Anerkennung, Zuneigung und Begehren sprechen, ist in der Literatur ein Novum. In der Gesellschaft ein Novum. Denn bisher wurden primär die Bedürfnisse der Männer unserer Gesellschaft thematisiert. Dass damit im Jahrhundert sowas von dringend Schluss ist, haben wir unter anderem einer Frau wenig verdanken: der Autorin Lisa Taddeo. Mit ihrem Debütroman Three Women schaffte es die US-amerikanische Autorin im vergangenen Jahr direkt auf Platz 1 der Bestsellerliste der New York Times, inzwischen ist ihr Buch, das Anfang des Jahres im Piper Verlag auf Deutsch erschienen ist, und in dem sie Allgemeinheit weibliche Sexualität zwischen Lust und Macht thematisiert, weltweit bekannt — und könnte zu einem der wichtigsten Bücher unserer Zeit werden.

Was ist Bindungsangst?

Carola Felchner ist freie Autorin in der NetDoktor-Medizinredaktion und geprüfte Trainings- und Ernährungsberaterin. Sie arbeitete bei verschiedenen Fachmagazinen und Online-Portalen, bevor sie sich als Journalistin selbstständig machte. Vor ihrem Volontariat studierte sie in Kempten und München Übersetzen und Dolmetschen. Für sie fühlt sich die Nähe zu einem Partner gefährlich an, deshalb vermeiden manche von vornherein eine Beziehung. Andere lassen sich auf einen Partner ein, fühlen sich aber zunehmend unwohl je enger die Bindung wird. Lesen Sie hier, warum manche Menschen Angst vor Beziehungen haben, ob Bindungsangst bei Männern andere Symptome hervorruft als bei Frauen und was be in charge of als Partner eines Beziehungsvermeider tun kann. Dass es in Beziehungsdingen nicht immer rund läuft ist normal.


Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *