Herrin - 751 Anzeigen


Treffen Sie Ihre freundinnen für Eskorte

Gehorsamkeit und Demut sind die Tugenden eines guten Sklaven, während eine gute Herrin stets an seiner Erziehung weiter arbeitet. FemDom ist die Diktatur der weiblichen Selbstherrlichkeit Für viele Männer gibt es nichts Schöneres, als einer Frau zu dienen. Ihr die Wünsche von den Augen abzulesen, sollte das Kredo eines jeden Sklaven sein. Sie schnippt nur und schon fleht er auf Knien, was er für sie tun darf. Wichtig ist, dass der unterwürfige, nichtige Sub seine eigenen Bedürfnisse weit hinter die Bedürfnisse seiner Herrin stellt. Er ist der Sklave seiner Lady und muss ihr als solcher jederzeit treu und ergeben dienen. Natürlich muss der Sub zunächst streng erzogen werden, bevor er einen guten Knecht abgeben kann.

50% Rabatt beim Black Friday

Langeweile nach 7 Ehejahren Anja und Lukas, Luke gennant, sind ein fast normales Ehepaar. Er heiratete sie als sie 17 und er 19 war. Mit die Unterstützung beider Elternpaar konnte sie zusammen in ihre eigene Wohnung ziehen und trotzdem die Schule und Ausbildung beenden. Anja wurde Hausfrau und Luke jobte in verschiedenen Stellungen. Sie waren fast 18 Jahre verheiratet als sie zum ersten Mal merkten, das verstehen in ihrer Beziehung nicht stimmte.

Erotik-Galerie

Am besten liest du dir erst früher Sexgeschichten mit einer echten Herrin mit. Denn diese Sklaven Erziehungen sind kein Zucker schlecken. Du solltest schon jawohl wissen, worauf du dich einlässt. Strenge Befehle und harte Bestrafungen gehören wenig dieser BDSM Sex Art ganz mühelos dazu. Wenn dir diese bizarren Sex Geschichten immer noch geile Momente zaubern, solltest du über deine Sklaven Karriere genauer nachdenken.

Mit anderen Frauen darf Stefan nicht schlafen

All the rage ihr steht: ich erwarte dich heute Abend bei mir zu Hause punktgenau um 18 Uhr, die Tür wird offen sein. Begib dich direkt ins Schlafzimmer um dort deine nächste Anweisung zu empfangen! Was sich deine Herrin wohl für dich ausgedacht hat? Daneben glänzt ein Keuschheitsgürteldu kannst dich erinnernals ihr ihn zusammen gekauft habt du und deine Herrin vor Wochen schon habt ihr ihn im Internet ausgesucht und eigentlich hast du immer auf den Tag gewartet ,wann du ihn endlich tragen darfst. Spätestens um 18,30 Uhr will ich dich im Schlafzimmer nicht mehr sehen, beweg dich augenblicklich ins Wohnzimmer dort wirst du all the rage der Mitte des Raumes in deiner Sklavenposition einnehmen und auf deine Herrin warten. Wann ich komme?

Herrin Conny führt mich ihren Freundinnen aus

Irgendwann meinte sie das wir einmal ihre früheren Freundinnen besuchen sollte, ein davon wohnte immer noch im Frauenhaus, Allgemeinheit anderen in der Stadt. Darüber nur ein Lederjacke und ein dunkle Stoffhose. Wir besuchten erst die Freundin Sparbetrieb Frauenhaus, dann schickte mich Conny all the rage ein naheliegende Kneipe. Dort wartete ich etwa ein Stunde.


Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *